beruhigen


beruhigen
beruhigen, beruhigt, beruhigte, hat beruhigt
1. Beruhigen Sie sich bitte. Es ist alles in Ordnung.
2. Ich kann Sie beruhigen. Ihrem Sohn ist nichts passiert.

Deutsch-Test für Zuwanderer. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beruhigen — beruhigen …   Deutsch Wörterbuch

  • Beruhigen — Beruhigen, verb. reg. act. welches das Intensivum des vorigen ist, so fern es ehedem auch als ein Activum üblich war, man müßte es denn zunächst von dem Beyworte ruhig ableiten wollen; ruhig machen, doch nur in den figürlichen Bedeutungen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • beruhigen — V. (Grundstufe) jmdn. oder etw. ruhig machen Beispiele: Sie beruhigte mich mit diesen Worten. Die Tante konnte sich nicht beruhigen …   Extremes Deutsch

  • beruhigen — ↑sedieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • beruhigen — ↑ Ruhe …   Das Herkunftswörterbuch

  • beruhigen — beschwichtigen; besänftigen; einlullen (umgangssprachlich); abregen; entspannen; Dampf ablassen (umgangssprachlich); (sich) erden (umgangssprachlich); runterkommen ( …   Universal-Lexikon

  • beruhigen — a) bändigen, begütigen, besänftigen, beschwichtigen, dämpfen, entkrampfen, Öl auf die Wogen gießen, trösten, zur Ruhe bringen; (geh.): die Wogen glätten; (oft abwertend): abwiegeln; (nordd.): begöschen. b) ruhigstellen; (Med.): sedieren. sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beruhigen — be·ru·hi·gen [bə ruːɪɡn̩]; beruhigte, hat beruhigt; [Vt] 1 jemanden beruhigen bewirken, dass jemand wieder ruhig wird, nachdem er sich aufgeregt hat; [Vr] 2 sich beruhigen nach großer Aufregung wieder in einen normalen Zustand kommen: Als wir das …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beruhigen — be|ru|hi|gen ; sich beruhigen; ein beruhigender Kräutertee …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beruhigen — beräuhige, beruhige …   Kölsch Dialekt Lexikon